RatzFatz-Rezepte

Willkommen bei den Ratzfatz Rezepten



Hallo und guten Tag!
Um es gleich vorweg zu sagen: Mit meinen 63 Jahren bin ich eher „alte Schule“ – also nehmen Sie es mir bitte nicht übel, dass ich Sie nicht per Du begrüße! Und all jene, mit denen ich aus Familien- oder Freundschaftsgründen per Du bin: Privat duze ich weiter, aber hier bleibt’s beim „Sie“, weil ich das einfach respektvoller finde – allen gegenüber, die ich nicht persönlich kenne.

So, damit ist das schon mal geklärt… Kochen Sie auch so gern wie ich? Und können an keinem Kochbuch-Regal vorbeigehen? Und haben Spaß an Neuem, das in Ihrer Küche doch noch fehlt, obwohl die eigentlich schon gut ausgestattet ist? Dann willkommen im Klub! Ich liebe es neue Rezepte auszutüfteln – die dürfen gerne ganz konventionell auf dem Herd zubereitet sein, aber auch mit Unterstützung durch den CrockPot, den Cook4me® oder den Thermomix® – Hauptsache, es schmeckt lecker!

Wichtig ist mir, dass entweder die Vor- oder die Zubereitungszeit das Wort „Ratzfatz“ mit Leben erfüllen! Wichtig ist mir aber auch, dass in meiner Küche, wenn irgend möglich, Produkte mit dem Bio-Siegel und / oder aus der Region verarbeitet werden. Okay, dann sind die Zutaten teurer. Aber ganz ehrlich: Mir schmeckt’s besser – und meinem Mann auch. Kontinuierlich wächst meine Rezeptsammlung, „garniert“ mit Buchtipps und Produkt-Entdeckungen, die ich persönlich klasse finde und Ihnen deshalb nicht vorenthalten möchte! Natürlich erst dann, wenn ich die Produkte ausgiebig ausprobiert habe und sie wirklich gut finde. Das ist für mich Ehrensache!

Butterzartes Fleisch in leckerer Begleitung!

Butterzartes Fleisch in leckerer Begleitung!

Das A und O für einen perfekten, aromatischen Sauerbraten ist die Beize, in der das Fleisch dann 4 Tage im Kühlschrank pausiert, bevor es an die Zubereitung geht. Das Ergebnis am Silvesterabend: mmmmmmmmhhhhhhh!

Ich weiß, Weiterlesen

Eine Weltneuheit der Extraklasse: das Raclette Smokeless von Unold®.

Eine Weltneuheit der Extraklasse: das Raclette Smokeless von Unold®.

Da wir ja eine große Küche mit integriertem Esszimmer haben, an die sich – ohne Türen dazwischen – das Wohnzimmer anschließt, habe ich immer das Problem mit „Küchendüften“. Mein Mann hatte Weiterlesen

Wer mag, gibt mehr Gemüsefond dazu - wir fanden die Mixtur so sehr lecker - zum Weggabeln gut!

Wer mag, gibt mehr Gemüsefond dazu – wir fanden die Mixtur so sehr lecker – zum Weggabeln gut!

Neulich habe ich länger mit meiner Schwägerin Cilly telefoniert. Und die immer wieder aufkommende Frage in solchen Telefonaten: Was kochst Du heute? Weiterlesen

Die Kartoffelsuppe kann natürlich auch ohne Fleisch serviert werden!

Die Kartoffelsuppe kann natürlich auch ohne Fleisch serviert werden!

Wenn der Thermomix® assistiert, kann diese Kartoffelsuppe nach 30 Minuten serviert werden – das ist doch echt ratzfatz, oder? Weil mein Mann ja immer seine Fleischration braucht, wenn er nach einem Weiterlesen

Würzig mariniert, in der Heißluftfritteuse gegart: hat sehr gut geschmeckt!

Würzig mariniert, in der Heißluftfritteuse gegart: hat sehr gut geschmeckt!

Dass eine Heißluft-Fritteuse nicht nur für die Pommes-Zubereitung gemacht ist: klar. Ich habe auch schon leckere Fleischbällchen drin zubereitet – und jetzt standen Hähnchenschenkel und -flügel auf meinem Speiseplan. Würzig Weiterlesen

Kochgeschirr, das auf Nachhaltigkeit basiert - das finde ich wunderbar!

Kochgeschirr, das auf Nachhaltigkeit basiert – das finde ich wunderbar!

Wenn aus 43 recycelten Aluminium-Getränkedosen eine tolle 28er Bratpfanne wird, ist das für mich eine echte Ansage in Sachen Umweltbewusstsein! Und deshalb gefällt mir die Kochgeschirrserie b.green von Berndes so Weiterlesen

Kein Sauce-Andicken nötig, kein Nachwürzen mit Salz und Pfeffer: Ossobuco vom Feinsten!

Kein Sauce-Andicken nötig, kein Nachwürzen mit Salz und Pfeffer: Ossobuco vom Feinsten!

Früher habe ich unser Ossobuco aus Rinderbeinscheiben im Bräter zubereitet. So 2,5 bis 3 Stündchen Aufenthalt im Ofen waren da angesagt.

Weil die Beinscheiben mit Mehl eingerieben werden, ist die Sauce später perfekt – da muss nichts angedickt werden!

Weil die Beinscheiben mit Mehl eingerieben werden, Weiterlesen

Sahnig, cremig, köstlich: Champignon-Sauce! Die passt übrigens nicht nur zu Gnocchi!

Sahnig, cremig, köstlich: Champignon-Sauce! Die passt übrigens nicht nur zu Gnocchi!

Als ich die erntefrischen Champignons im Hofladen bei uns im Dorf sah, war klar: Die wandern in den Einkaufskorb! Damit habe ich eine sahnig-cremige Pilzsauce zubereitet und zu Gnocchi Weiterlesen

Unold Backmeister