RatzFatz-Rezepte

25 Minuten Zeit?

Nudeln mit einer fruchtigen Tomatensauce und leckeren Fleischbällchen: einfach und einfach lecker!

Nudeln mit einer fruchtigen Tomatensauce und leckeren Fleischbällchen: einfach und einfach lecker!

Hach, Leute, wenn der Lebensgefährte morgens beim Losgehen so nebulös „Heute abend kann es später werden…“ sagt, dann gehen bei mir die Alarmglocken los. Heißt „später“ 19.30 Uhr oder NOCH später? Und was koche ich bei einem so seltsam definierten Zeitfenster? Okay, irgendetwas, das flott geht, muss es sein. Eigentlich wollte ich frische Bratwurst mit Zwiebeln und Stampfkartoffeln machen. Aber dann habe ich umgeswitcht: Nudeln mit Bratwurst-Bällchen. Das schien mir sicherer – die Nudeln al dente kochen, wenn der Mann im Haus ist, die Bartwurst-Bällchen-Sauce vorher schon fertigmachen und gegebenenfalls auf kleiner Flamme warm halten. Hat geklappt und die Zubereitung dauerte gerade mal 25 Minuten (inklusive Nudelwasser…). Bei den Ratzfatz-Rezepten / Mit Feuer und Flamme (Nudeln mit Bratwurst-Bällchen) gibt es die Zutatenliste und wie es gemacht wird.

Drucken

Nudeln mit Bratwurst-Bällchen

Keyword mit Feuer und Flamme

Anleitungen

  • Ob Sie Penne, Fusilli oder Mini-Makkaroni nehmen – passt alles zur Sauce. Kurz müssen die Nudeln halt sein…
    Zubereitungszeit: 25 Minuten
    Die Sauce lässt sich auf kleiner Flamme prima warmhalten, die Nudeln werden à la minute gekocht – ein perfektes Essen, wenn man nicht genau weiß, wann es das Essen geben soll…
    Zutaten für 3 Portionen: 3 frische grobe Bratwürste, 3 Esslöffel Rapsöl, 400 g stückige Tomaten (Tetrapack), 3 Esslöffel Tomatenketchup, 300 ml Gemüsebrühe, 1 Teelöffel Italienische Kräuter (gefriergetrocknet), 1 Prise Zucker, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 150 g TK-Erbsen, 300 g Nudeln
    Zuerst das Nudelwasser aufsetzen (es sei denn, Sie nutzen einen Wasserkocher, dann hat das noch ein Momenterl Zeit…).
    Die Bratwurst-Pelle entfernen und kleine Bällchen aus der Brätmasse formen.
    Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin rundherum goldbraun anbraten. Dann Tomaten, Brühe, Ketchup und die TK-Erbsen zugeben, alles mit Salz, Pfeffer, Zucker und den italienischen Kräutern würzen, danach bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
    Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen und abgießen, tropfnass unter die Bällchen-Sauce mischen. Das war’s!
Unold Eismaschine Uno