RatzFatz-Rezepte

Aktion „Gemüsefach“…

Mit Pesto gewürzter Schmand bringt die sahnige Komponente in die Gemüsepfanne.

Mit Pesto gewürzter Schmand bringt die sahnige Komponente in die Gemüsepfanne.

Puh, mein Gemüsefach war kurz vor’m Überlaufen… Durch kurzfristige Änderungen im Speiseplan hatte sich da allerhand angesammelt, was jetzt dringend weg musste. Ach ja, vier gekochte Kartoffeln und ein paar bereits blanchierte Brokkoli-Röschen riefen aus ihren Frischhaltedosen „Wir wollen hier raus!“. Okay, jetzt hieß es improvisieren. Das Ergebnis war so lecker, dass ich Ihnen unbedingt davon erzählen wollte. Voilà, hier ist die Hofbureau-Gemüsepfanne – bei den Ratzfatz-Rezepten in der Rubrik „Mit Feuer und Flamme“ (Allerlei Gemüse…).

 

Drucken

Allerlei Gemüse…

Keyword mit Feuer und Flamme

Anleitungen

  • Ich brauche bei einem solchen Gericht kein Fleisch – passen würden aber auf jeden Fall Frikadellen…
    Zubereitungszeit: 20 Minuten
    Pesto-Schmand trifft Gemüse!
    Zutaten für 2 bis 3 Portionen: 4 gegarte, mittelgroße Kartoffeln, 8 kleine, bereits blanchierte Brokkoliröschen, 1 gelbe Zucchini, 1 grüne Zucchini, 1 rote Paprikaschote, 1 Möhre, 100 Gramm Schmand, 2 Esslöffel grünes Pesto aus dem Glas (oder selbstgemacht, hatte ich aber nicht), Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 3 Esslöffel Rapsöl
    Erst einmal heißt es schnibbeln! Die gewaschenen Zucchini und die geschälte Möhre werden in Scheiben geschnitten, die gewaschene Paprika flott putzen und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln werden gewürfelt.
    Nun erhitzen Sie das Rapsöl in einer passend großen Pfanne und braten Zucchini, Möhre, Paprika und Kartoffeln bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten unter Rühren an. Dann geben Sie die Brokkoliröschen dazu und braten alles unter Rühren weitere 3 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    Den Schmand verrühren Sie mit dem Pesto und rühren ihn dann unter die Gemüsemischung. Noch 2 Minütchen bei kleiner Hitze alles verrühren, noch mal abschmecken, notfalls nachwürzen  - fertig!
     


Unold Eismaschine Uno