RatzFatz-Rezepte

Allheilmittel zur Erkältungszeit!

Schnupfen, Knochenweh, Niesen? Okay: Hühnersuppe! Hilft!

Erkältung? Okay, es gibt Hühnersuppe… Das war der Standardsatz meiner Mutter. Da wir eine recht große Familie waren (inzwischen sind meine Eltern verstorben), lohnte es sich, ein ganzes Suppenhuhn als Basis zu nehmen. aber ganz ehrlich: Für einen 2-Personen-Haushalt? Nö, denn ich mag zwar Hühnersuppe, aber nicht tagelang… Deshalb hab ich einen Alternativ-Plan entwickelt, für zwei reicht nämlich wirklich ein Hähnchenschenkel nebst Rückenteil (bei mir – wie immer – in Bio-Qualität), damit die doofe Erkältung sich verabschiedet. Lecker heiße Suppe zum Abendessen, ab ins Bett, einmummeln – und am nächsten Tag sieht die Welt schon wieder besser aus. Um bei meiner italienischen Variante der leckeren Löffelei zu bleíben: Tutto bene!

Drucken

Hühnersuppe - mal anders...

Erkältungzeit! Hühnersuppe! Und diese italienische Variante ist echt lecker!
Gericht Hauptspeise
Land & Region Italian
Keyword mit Feuer und Flamme
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 30 g Ingwer frisch
  • 1 Stück Chilischote rot
  • 2 Stück rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Möhren mittelgroß
  • 100 g Knollensellerie
  • 1 Porreestange klein
  • 1 Hähnchenkeule mit Rückenstück, sonst lieber 2 Keulen!
  • 1,5 TL Salz
  • 1,5 L Wasser
  • 3 EL Sojasauce
  • 60 g Fadennudeln Hartweizengrießnudeln!
  • 150 g Kirschtomaten
  • 3 Stängel Basilikum

Anleitungen

  • Den Ingwer schälen und würfeln. Chilischote putzen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein würfeln. Möhren, Sellerie und Porree putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren.
  • Hähnchenschenkel häuten. Zusammen mit dem Gemüse in einen Topf geben, Salz drüberstreuen und alles mit dem kalten Wasser auffüllen. Langsam aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und alles 60 Minuten bei halb aufgelegtem Deckel leise köcheln lassen. Zwischendurch immer mal eventuell aufsteigende Trübstoffe und Schaum mit einer Schaumkelle abschöpfen.
  • Die Brühe durch ein Sieb in einen weiteren Topf gießen und erneut aufkochen lassen, mit Sojasauce und Pfeffer (nach Geschmack) würzen. Die Fadennudeln darin nach Packungsanweisung garen.
  • Derweil das Fleisch von der Hähnchenkeule lösen und grob zerschneiden, dann mit den Kirschtomaten zur Suppe geben, alles 2 Minuten bei milder Hitze ziehen lassen. Jetzt noch flott die Basilikumblätter klein schneiden und dann vor dem Servieren zur Suppe geben.
Unold Eismaschine Uno