RatzFatz-Rezepte

Auf der „Mamma-Retro-Welle“…

Die Zutaten habe ich fast immer im Haus - und der "Schlemmertoast" ist ratzfatz servierfertig, wenn für ein spontanes Treffen mit Freunden auf der Terrasse ein kleiner Imbiss zubereitet werden soll.

Die Zutaten habe ich fast immer im Haus – und der “Schlemmertoast” ist ratzfatz servierfertig, wenn für ein spontanes Treffen mit Freunden auf der Terrasse ein kleiner Imbiss zubereitet werden soll.

Als meine 4 Geschwister und ich noch im Kid- und Teen-Alter waren, waren die Schlemmertoasts von meiner Mutter für uns immer etwas ganz Besonderes. Schließlich gab es die nur, wenn Besuch ins Haus kam. Als wir alle flügge waren und eigene Haushalte hatten, wurde der Schlemmertoast immer noch serviert – und wir fanden das wunderbar! Ich habe das Rezept beibehalten – bis auf diese Schmelzkäsescheiben (früher halt üblich), die ich durch Ziegengouda und Cheddar ersetze. Und der Thunfisch, der eine wichtige Komponente dieses Snacks darstellt, ist bei mir immer von Vier Diamanten (www.vierdiamanten.com). Da weiß ich, dass er MSC-zertifiziert ist – mit der Angel gefangener Skipjack-Thunfisch. Diese Sorte ist durch das schnelle Wachstum und die große Menge an Nachwuchs nicht vom Aussterben bedroht. Wie man diesen Schlemmertoast, meinen kleinen Ausflug in die Welt der Kulinarik-Nostalgie, zubereitet, können Sie bei den Ratzfatz-Rezepten in der Rubrik „Snackig-lecker“ (Schlemmertoast à la Mamma) nachlesen.

Zum Thema MSC: Der Marine Stewardship Council (MSC) ist eine unabhängige, gemeinnützige internationale Organisation zur Zertifizierung von Fischereien. In einem längeren Prozess wird geprüft, ob eine Fischerei den hohen Standards des MSC entspricht. Durch das MSC-Logo auf Fischprodukten wird garantiert, dass der Fisch aus geprüft umwelt- und bestandschonender Fischerei stammt.

1997 wurde der MSC gegründet – der WWF und der Lebensmittelkonzern Unilver initiierten dies. Seit 1999 ist der MSC eine unabhängige, gemeinnützige und nichtstaatliche Organisation mit Sitz in London. Weltweit können Fischereien nach den Umweltverträglichkeitskriterien des MSC zertifiziert werden. Diese Standards wurden von unabhängigen internationalen Experten aufgestellt. Produkte der ausgezeichneten Fischereien tragen einen kleinen blauen Fisch, das MSC-Logo. Durch der MSC-Zertifikat wird der verantwortungsvolle Umgang mit Fisch und dem Lebensraum Meer gefördert. Rund 220 Fischereien sind inzwischen zertifiziert worden, weitere befinden sich im Zertifizierungsprozess.

Drucken

Schlemmertoast à la Mamma

Keyword snackig lecker

Anleitungen

  • Wenn das Käsegitter schön zerlaufen ist, kann der "Schlemmertoast" serviert werden.
    Familienfeiern, die mit gemeinsamem Kaffeetrinken begannen, endeten bei uns zu Hause früher oft mit dem Servieren von „Schlemmertoasts“ als Abendimbiss. Woher meine Mutter dieses Rezept hatte: Keine Ahnung! Aber wir (schon größeren) Kinder waren immer begeistert und haben gerne einen zweiten Toast genommen. Kein Problem, Mutti hat ihn immer backblechweise zubereitet, weil sie die Nachfrage kannte. Ein Snack, der bei mir mit Nostalgie verbunden ist, den ich schon oft serviert habe – allerdings nicht mit diesen abgepackten Schmelzkäsescheiben (die meine Mutter damals ebenso praktisch wie preiswert und passend fand), sondern mit Ziegengouda und Cheddar. Die Zutaten ergeben 4 Schlemmertoasts, aber ich würde an Ihrer Stelle direkt 8 machen…
    Zubereitungszeit: 20 Minuten
    Ich verwende ausschließlich MSC-zertifizierten Thunfisch, da wird auf Nachhaltigkeit geachtet - dann schmeckt es mir einfach besser!
    Zutaten: 4 Scheiben Toastbrot, 1 Dose Thunfisch in Olivenöl, 1 Schalotte, 3 vollreife Tomaten, je 2 Scheiben Ziegengouda und Cheddar, Salz, Pfeffer, Butter für die Toastscheiben, etwas Mayonnaise
    Schnell gemacht und ein prima Terrassen-Snack: "Schlemmertoast", den meine Mutter früher immer für Gäste (und zum Glück auch für uns Kinder) zubereitete.
    Den Thunfisch (ich nehme nur solchen, der MSC-zertifiziert ist am liebsten von vier Diamanten – www.vierdiamanten.com) in einem Sieb abtropfen lassen. Jetzt bestreichen Sie die Toastscheiben dünn mit Butter und verteilen den mit der Gabel zerkleinerten Thunfisch drauf.
    Bevor es weitergeht, wird schon mal der Backofen auf 180 Grad vorgeheizt.
    Wird eine Schalotte gepellt und in dünne ringe geschnitten, die Sie dann gleichmäßig auf dem Thunfisch verteilen. Darauf legen sie die in dünne Scheiben geschnittenen Tomaten, salzen und pfeffern diese und platzieren ein paar Tubenkleckse Mayonnaise drauf.
    Die Käsescheiben werden in Streifen geschnitten – und dann legen Sie diese wie ein appetitliches Gitter auf die Tomatenscheiben: zuerst die Ziegengoudascheiben längs und dann die Cheddarscheiben quer drüber.
    Das Backofenrost wird mit Alufolie belegt, die toastscheiben kommen drauf – und dann wandern die Schlemmertoasts für etwa 10 Minuten auf mittlerer Schiene in den Backofen. Wenn der Käse lecker verlaufen ist, können die Snacks serviert werden – man sollte das Geschehen im Ofen im Auge behalten, damit der Käse nicht braun wird…
Unold Eismaschine Uno