RatzFatz-Rezepte

Ein starkes Team: Pasta trifft Lachs

Pasta & Lachs - eine leckere Kombination!

Pasta & Lachs – eine leckere Kombination!

Beim Check des Gefrierschranks fand ich meine Bio-Lachsfilets und sah: Die müssen weg! Also ab damit in den Kühlschrank zum Auftauen.

Für alle, die es eilig haben: Die Lachsfilets sind ja luftdicht verpackt, können also auch in kaltem Wasser „baden“ und sind dann nach etwa 30 Minuten aufgetaut. Da ich die Kochplanung für abends immer morgens mache, hab‘ ich die Filets ausgepackt und auf einem abgedeckten Teller im Kühlschrank geparkt – waren abends perfekt!

Wir essen ausschließlich Bio-Lachs. Natürlich kann man auch “normale” Filets verwenden, aber bei mir in der Küche wird Bio immer ganz, ganz groß geschrieben!

 

Lachs-Linguine - lecker war's!
Drucken

Lachs-Linguine

Wenig Aufwand ist erforderlich, auch die Zutatenliste ist überschaubar, weil Pasta, Sahne, Fond und Gewürze ja sicherlich im Vorrat sind. Fehlt nur noch der Lachs…
Gericht Hauptspeise
Keyword mit Feuer und Flamme
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 300 g Linguine Spaghetti oder Bavette gehen auch – was halt gerade greifbar ist
  • 250 g Lachsfilet frisch oder aufgetauteTK-Ware
  • 250 ml Sahne
  • 100 ml Gemüsefond
  • 2 EL Zitronensaft
  • Chilipulver Zum Abschmecken
  • Cayennepfeffer Zum Abschmecken
  • Zucker Zum Abschmecken
  • 1 TL Gemüsebrühepulver Zum Abschmecken
  • Salz Für das Nudelwasser und zum Abschmecken
  • Schwarzer Pfeffer Zum Abschmecken

Anleitungen

  • Am besten setzen Sie zuerst das Wasser für die Nudeln auf, das muss ja sprudelnd kochen – und das nimmt die meiste Zeit in Anspruch!
  • Dann geben Sie Sahne, Gemüsefond und Zitronensaft in einen breiten Topf (Pfanne ist auch okay) und lassen diese Mixtur aufkochen.
  • Derweil können Sie die Lachsfilets schon mal in mundgerechte Würfel schneiden.
  • Wenn das Nudelwasser kocht, geben Sie einen Teelöffel Salz rein, lassen es nochmal aufkochen und geben dann die Nudeln rein.
  • Jetzt wird die Sahnesauce mit Salz, Zucker, Chilipulver, Cayennepfeffer und Gemüsebrühepulver abgeschmeckt.
  • Die Herdplatte abschalten, die Lachswürfel in die Sauce geben und zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.
  • Nun gießen Sie die Nudeln ab und heben die dann unter die Lachs-Sahne-Sauce – fertig!
Unold Eismaschine Uno