RatzFatz-Rezepte

Etwas schnibbeln, dann übernimmt der Ofen…

Bio-Versammlung aus dem Ofen!

Bio-Versammlung aus dem Ofen!

Bio-Hähnchenschenkel – super! Wir mögen gern Geflügel in gemüsiger Begleitung. Und ich habe mittlerweile in Sachen Bio-Gemüse mein “Netzwerk”, so dass dieses Rezept komplett mit Bio-Produkten (bis auf den Wein, einen wunderbaren Riesling) zubereitet werden konnte.

Wenn ich weiß, dass mein Mann “irgendwann so gegen 19 Uhr” nach Hause kommt, ist dieses Ofenrezept für uns ideal. Sobald die Garzeit beendet ist, schalte ich die Ofentemperatur auf 65 Grad zurück – dann ist es gut temperiert, wenn serviert werden kann…

Und man benötigt so wenig Küchenhelfer, muss also auch nicht viel spülen. Perfekt! Es war das „Einweihungsrezept“ für meine neue Bratreine von Le Creuset, von der ich total begeistert bin. Antihaftbeschichtetes Aluminium (pflegeleicht!) und was ich besonders schlau finde: Die Griffe sind senkrecht angebracht, so lässt sich die Bratreine super mit Topfhandschuhen heben. Und sie passt perfekt in meinen kompakten Ofen von Unold, den ich lieber benutze als den riesengroßen von meinem sechsflammigen Gasherd (ehe der vorgeheizt ist, Leute, das zieht sich…).

Bevor Zucchini und Tomaten dazukommen, muss alles 25 Minuten vorgaren.
Drucken

Hähnchenschenkel aus dem Ofen

Man nehme ein Schneidbrett, ein Messer, einen Bräter – und schon ist alles griffbereit, um ein wunderbar einfaches, leichtes, leckeres Gericht zu zaubern! Ich habe die Gelegenheit genutzt meine neue Bratreine von Le Creuset einzuweihen.
Gericht Hauptspeise
Keyword mit Feuer und Flamme
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Portionen 2 Portionen

Equipment

  • Bräter
  • Schneidbrett
  • Küchenmesser

Zutaten

  • 2 rote Paprika
  • 6 Schalotten
  • 6 Kartoffeln mittelgroß
  • 2 Hähnchenschenkel am liebsten Bio-Qualität
  • 2 EL Thymian getrocknet
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL trockener Weißwein
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 0,5 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Zucchini
  • 10 Kirschtomaten

Anleitungen

  • Der Ofen wird auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizt.
  • Derweil werden die Paprikaschoten geputzt, entkernt und in Streifen geschnitten. Die Schalotten flott pellen und halbieren. Kartoffeln schälen und vierteln. Die Knoblauchzehen pellen und in Scheiben schneiden.
  • Jetzt reiben Sie die Hähnchenschenkel mit dem Paprikapulver ein und geben sie mit dem zerkleinerten Gemüsein den Bräter, würzen alles herzhaft mit Salz und Pfeffer.
  • Nun streuen Sie den Thymian drüber und danach beträufeln Sie alles mit dem Olivenöl und dem Weißwein.
  • Ab mit dem Bräter in den Ofen auf der mittleren Schiene – da bleibt er 45 Minuten.
  • Derweil können Sie die Zucchini putzen, längs halbieren, die Hälften nochmals halbieren und die Viertel dann quer in Scheiben schneiden.
  • Nach 25 Minuten verteilen Sie die Zucchinistücke und die Kirschtomaten auf dem Hähnchen-Gemüse-Mischmasch und dann warten Sie noch 20 Minuten.
  • Vor dem Servieren noch ein bisschen frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer drüber geben – und servierbereit ist ein lecker-leichtes Essen. Wer mag, serviert dafür knuspriges Baguette. Muss aber nicht sein…