RatzFatz-Rezepte

Flotter Salat vom Bio-Flattermann

Feine Würze trifft Fruchtigkeit: der Hofbureau-Geflügelsalat ist ein toller Gäste-Snack!

Feine Würze trifft Fruchtigkeit: der Hofbureau-Geflügelsalat ist ein toller Gäste-Snack!

Der Metzger meines Vertrauens hat eine „heiße Theke“ – und da bietet er zumindest ab und an frisch gegrillte Bio-Hähnchen an. Das nutze ich dann gerne, um meinen Geflügelsalat zuzubereiten, denn logischerweise ist es viel weniger Aufwand, wenn das Hähnchenfleisch schon fertig zubereitet ist. Bei den Ratzfatz-Rezepten unter „Snackig-lecker“ können Sie das Rezept nachlesen (Curry-Geflügelsalat)

Drucken

Curry-Geflügelsalat

Keyword snackig lecker

Anleitungen

  • Fruchtig, mit leckerer Curry-Note: der Hofbureau-Geflügelsalat.
    Klar, Sie können das Hähnchen auch selbst zubereiten. Aber wenn Sie – wie ich – das Glück haben, frisch gegrilltes Bio-Geflügel zu ergattern, geht es ungleich flotter mit dem leckeren Geflügelsalat!
    Zubereitungszeit: 15 Minuten (plus Ziehzeit)
    Zutaten: 1 Grillhähnchen, 150g Joghurt, 4 Esslöffel Sahne, 1 Dose Mandarin Orangen (Abtropfgewicht 175g), 100g Staudensellerie, Salz, Pfeffer, 1 Teelöffel Currypulver, 1 Teelöffel Worcestersauce.
    Die Haut vom Hähnchen entfernen, das Fleisch abzupfen und in mundgerechte Stücke schneiden und im Kühlschrank parken.
    Danach Joghurt mit Sahne, Salz, Pfeffer, Worcestersauce und Currypulver verrühren. Die Mandarin Orangen abgießen, den Staudensellerie waschen, die Fädchen abziehen und in dünne Scheibchen schneiden.
    Alle Zutaten und das Joghurtdressing in einer Schüssel gut verrühren und noch 30 Minuten ziehen lassen. Nochmal abschmecken, eventuell nachwürzen – und dann haben Sie den Salat!
    Mit frischem Ciabatta serviert, ein wunderbarer Gäste-Snack!
Unold Eismaschine Uno