RatzFatz-Rezepte

Eiszeit – cooler Lesestoff!

Gelingsichere Rezepte zum Thema cooler Genuss!

Gelingsichere Rezepte zum Thema cooler Genuss!

Von den Unold®-Eismaschinen bin ich ja sowieso begeistert! Leistungsstark zaubert man mit ihnen cremiges Sahneeis in schon 30 Minuten, wenn die Zutaten vorgekühlt sind.

Jetzt hat das Hockenheimer Familienunternehmen passend zu diesen tollen Geräten das ideale Buch herausgebracht: Das „Eisbuch“ serviert 101 variantenreiche Rezepte. Aber nicht nur die, sondern auch ein Eis-ABC, mit dem Sie alle Infos rund um die Ausstattung und die Zutaten für die private Eisdiele bekommen.

Gut finde ich, dass auch Rezepte für laktosefreies und veganes Eis geliefert werden.

Ob Frozen-Joghurt, Sorbets oder sahnige Klassiker – hier finden Sie dafür die passenden Rezepte. Aber auch für Cooles mit Schuss oder in einer herzhafteren Version mit Gemüse oder Käse! Echt abwechslungsreich!

Ich finde es gut, wenn man sein Eis selbst zubereitet. Dann weiß ich genau, welche Zutaten verwendet wurden. Zum Beispiel bei mir grundsätzlich Eier, Milch und Sahne in Bio-Qualität. Und ich möchte auch nicht, dass mein Eis mit irgendwelchen Farb-, Aroma- oder Konservierungsstoffen „angereichert“ ist. Also: Do it yourself! Dann schmeckt das Eis noch viel leckerer. Und ganz ehrlich: Es ist selbst mit hochwertigen Zutaten immer noch deutlich preiswerter als die Kugeln aus der Eisdiele!

Das Buch, mit ganz wunderbaren Bildern illustriert, kostet 24,99 Euro. Und bei mir steht fest: Damit kommt Eisvielfalt auf den Tisch, deshalb lohnt sich jeder Cent!