RatzFatz-Rezepte

Willkommen bei den Ratzfatz Rezepten



Hallo und guten Tag!
Um es gleich vorweg zu sagen: Mit meinen 63 Jahren bin ich eher „alte Schule“ – also nehmen Sie es mir bitte nicht übel, dass ich Sie nicht per Du begrüße! Und all jene, mit denen ich aus Familien- oder Freundschaftsgründen per Du bin: Privat duze ich weiter, aber hier bleibt’s beim „Sie“, weil ich das einfach respektvoller finde – allen gegenüber, die ich nicht persönlich kenne.

So, damit ist das schon mal geklärt… Kochen Sie auch so gern wie ich? Und können an keinem Kochbuch-Regal vorbeigehen? Und haben Spaß an Neuem, das in Ihrer Küche doch noch fehlt, obwohl die eigentlich schon gut ausgestattet ist? Dann willkommen im Klub! Ich liebe es neue Rezepte auszutüfteln – die dürfen gerne ganz konventionell auf dem Herd zubereitet sein, aber auch mit Unterstützung durch den CrockPot, den Cook4me® oder den Thermomix® – Hauptsache, es schmeckt lecker!

Wichtig ist mir, dass entweder die Vor- oder die Zubereitungszeit das Wort „Ratzfatz“ mit Leben erfüllen! Wichtig ist mir aber auch, dass in meiner Küche, wenn irgend möglich, Produkte mit dem Bio-Siegel und / oder aus der Region verarbeitet werden. Okay, dann sind die Zutaten teurer. Aber ganz ehrlich: Mir schmeckt’s besser – und meinem Mann auch. Kontinuierlich wächst meine Rezeptsammlung, „garniert“ mit Buchtipps und Produkt-Entdeckungen, die ich persönlich klasse finde und Ihnen deshalb nicht vorenthalten möchte! Natürlich erst dann, wenn ich die Produkte ausgiebig ausprobiert habe und sie wirklich gut finde. Das ist für mich Ehrensache!

Frische Früchte in Hülle und Fülle schenkt uns dieses Jahr der Hofbureau-Feigenbaum!

Frische Früchte in Hülle und Fülle schenkt uns dieses Jahr der Hofbureau-Feigenbaum!

Als wir 2010 den kleinen Feigenschößling eingepflanzt haben, ahnten wir nicht, wie prächtig sich dieser Baum entwickeln wird. Dieses Jahr schenkt er uns Feigen in Hülle und Fülle, die natürlich gleich nach der Ernte verarbeitet werden.

Parmaschinken, Ziegenfrischkäse und aromatischer Honig sind wunderbare Begleiter für frische Feigen!

Parmaschinken, Ziegenfrischkäse und aromatischer Honig sind wunderbare Begleiter für frische Feigen!

Ob als Vorspeise oder Dessert, die erntefrischen Früchte schmecken wunderbar.

Mal ganz einfach mit Zeigenkäserolle (Feigen einschneiden, mit etwas Pfeffer würzen, eine Scheibe Ziegenkäserolle drüber zerbröseln, mit etwas Balsamico-Essig oder Honig beträufeln und im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen  auf der mittleren Schiene etwa 8 Minuten überbacken), mal im leckeren Parmaschinkenmäntelchen (siehe unter Mit Feuer und Flamme bei den Ratzfatz-Rezepten), mal als Carpaccio, gratiniert mit Ricotta oder als Risotto-Zutat: Feigen sind tolle Kombipartner.

Experimentieren Sie! Ich tue es auch! Und wenn Sie ein tolles Rezept für Feigen haben: Her damit, ich freue mich, wenn ich die vielen Früchte lecker verarbeiten kann!

Weiterlesen
Spaghetti, mit Pfefferschoten, Knoblauch und gutem Olivenöl an sich schon lecker, werden durch feine Garnelchen zu einem tollen Sommer-Sonne-Genuss-Gericht, an dem auch Gäste Spaß haben!

Spaghetti, mit Pfefferschoten, Knoblauch und gutem Olivenöl an sich schon lecker, werden durch feine Garnelchen zu einem tollen Sommer-Sonne-Genuss-Gericht, an dem auch Gäste Spaß haben!

Nudeln schmecken ja immer. Auch an richtig warmen Sommerabenden. Wenn Sie ein Pasta-Freund sind und zudem gerne schöne Schärfe und aromatische Garnelen mögen, dann sind meine Spaghetti aglio e olio, mit kleinen Garnelchen toll aufgemotzt, genau richtig für Sie. Das Rezept gibt’s bei der Mit Feuer und Flamme Rubrik unter den Ratzfatz-Rezepten.

Weiterlesen
Herzhaft und lecker: die Lauchtarte.

Herzhaft und lecker: die Lauchtarte.

Wenn an einem schönen Sommerabend Freunde oder Familie zu Besuch kommen, dann ist die Lauchtarte der ideale Snack für die gemütlich-entspannte Runde. Recht schnell zubereitet – und während sie im Backofen ist, hat man Zeit, um den Tisch zu decken, einen kühlen Riesling zu entkorken und noch mal unter die Dusche zu springen! Das Rezept finden Sie in der Kategorie Snackig-lecker unter den Ratzfatz-Rezepten.

Weiterlesen
Aromatisches Rehgulasch - ganz einfach zuzubereiten!

Aromatisches Rehgulasch – ganz einfach zuzubereiten!

Wir haben das Glück, einen Jäger zu unserem Bekanntenkreis zu zählen. Ergebnis: Wunderbares Rehgulasch landete in unserer Küche! Und das gelingsichere Rezept dazu will ich Ihnen nicht vorenthalten – ideal zum Gäste-Bewirten, mit wenig Weiterlesen

Mit Blattspinat und Hähnchenbrustfilet "aufgemotzt" sind die Nudeln all'arrabbiata.

Mit Blattspinat und Hähnchenbrustfilet „aufgemotzt“ sind die Nudeln all’arrabbiata.

Nudeln mit scharfer Sauce – ein Klassiker. Wenn dann aber noch erntefrischer Blattspinat und zartes Bio-Hähnchenbrustfilet dazu kommt, ist das die getunte Version. In 30 Minuten fertig! Sie finden das Rezept in der Rubrik „Mit Feuer und Flamme“.

Weiterlesen

Nur für kurze Zeit, gemacht für Fußballfans: das neue und im Hofbureau als absolut lecker eingestufte TOR Gelee von L. W. C. Michelsen! Drei Sorten Frucht, in den Farben der Deutschlandfahne liebevoll ins Glas gestapelt: ein tolles Mitbringsel zum gemütlich-fröhlichen Weiterlesen

Mundgerechte Antipasti, mit Frischkäse gefüllt oder fein mariniert: Neue Leckereien von Feinkost Dittmann. Getestet und für gut befunden vom Hofbureau!

Mundgerechte Antipasti, mit Frischkäse gefüllt oder fein mariniert: Neue Leckereien von Feinkost Dittmann. Getestet und für gut befunden vom Hofbureau!

Sie sind ganz neu auf dem Markt, die Mini-Leckereien von Feinkost Dittmann. In würzige Marinade eingelegte, kleine Artischockenherzen, mundgerechte Balsamico-Zwiebelchen und aromatische Perino Tomaten gibt es, aber auch die von Hand mit Frischkläse gefüllten Champignonköpfchen, kleinen Paprikaschoten und Pfefferönchen.

Ich habe die Minis direkt mit ins Hofbureau genommen und probiert. Appetitlich klein, eben mini, sind die Antipasti, perfekt, um sie mit Ciabatta oder Baguette als kleine Vorspeise oder als Snack zu servieren.Die Gläser kosten jeweils zwischen 3,49 und 4,99 Euro.

Mehr dazu lesen Sie unter der Überschrift „Leckere Snackereien mit intensivem Aroma“ in der Rubrik „Für Sie entdeckt“ – und bei www.feinkost-dittmann.de gibt es mehr Infos zu der Feinkost-Manufaktur und ihren Produkten.

Weiterlesen
20 Minuten dauert es, dann sind Kasseler Nackensteaks mit Senfsauce servierfertig.

20 Minuten dauert es, dann sind Kasseler Nackensteaks mit Senfsauce servierfertig.

Kasseler Nackensteaks mit einer aromatischen Senfsauce – das ist ein flottes Gericht, das immer gut ankommt. Dazu passen sehr gut Stampfkartoffeln! Sie finden das Rezept in der Kategorie „Ganz unvegetarisch“ bei den Ratzfatz-Rezepten.

Ein Tipp am Rande: Ob nun Kasseler, Gulasch, Hähnchenschenkel oder sonstiges Fleisch gebraten werden soll, geben Sie dem Fleisch die Zeit, Zimmertemperatur anzunehmen. Nicht direkt aus dem Kühlschrank in die Pfanne! Dann neigt Fleisch dazu, zäh zu werden. Hat es Zimmertemperatur, bleibt es saftiger – und zarter auch!

Weiterlesen
Sahniges Softeis mit Rum-Rosinen - in 60 Minuten gemacht in der bedienerfreundlichen Eismaschine Unold Gourmet!

Sahniges Softeis mit Rum-Rosinen – in 60 Minuten gemacht in der bedienerfreundlichen Eismaschine Unold Gourmet!

Sonnenschein, endlich ist es soweit, die Gartenmöbel und der Strandkorb sind aus ihrem Winterlager herausgeholt worden – jetzt steht wieder das Outdoor-Wohnzimmer zur Verfügung!

Und nachdem die ersten Gartenarbeiten erfolgreich abgeschlossen worden sind, die vielen grünen Triebe an Hortensien, Lavendel, Rosen, Feigenbaum und Beerensträuchern zeigen, dass alle Pflanzen den milden Winter bestens überstanden haben, wird die Eis-nasch-Zeit eröffnet.Gemeinsam mit Freunden in der Sonne sitzen, dort einen heißen Espresso und ein erfrischendes Eis servieren: Herrlich!

Ein klarer Favorit im Hofbureau ist dabei das Malaga-Softeis. Aber wir werden im Laufe des Sommers – wenn frische Beeren und heimischen Erdbeeren erntereif sind, wieder nach Sommer schmeckendes Basilikum zu kriegen ist – noch weitere Eis-Ideen liefern.

Natürlich kann Eis auch in der Tiefkühltruhe zubereitet werden, aber da ist dann ständiges Umrühren angesagt. Das ist zeitaufwändig und umständlich, deshalb ist bei uns eine Eismaschine im Einsatz – die Unold Gourmet. Damit können Sie in 60 Minuten zwei Liter perfektes Eis zubereiten. Die Anschaffung lohnt sich, wenn Sie gern Eis essen und Familie wie auch Freunde gerne mit erfrischenden Löffeleien verwöhnen!

Das supereinfache Rezept für Malaga-Softeis finden Sie bei den Ratzfatz-Rezepten in der Rubrik „Snackig-lecker“.

Weiterlesen
Unold Backmeister