RatzFatz-Rezepte

Süsse Häppchen zum Espresso

In die Hand nehmen, reinbeissen und genießen: Fingerfood-Bienenstich!

In die Hand nehmen, reinbeissen und genießen: Fingerfood-Bienenstich!

Mundgerechter Bienenstich gefällig? Ich habe ihn in Muffinförmchen gebacken und hatte – weil ich in Sachen Backen echt nicht die Talente habe – durch eine Knuspermischung von Städter (www.staedter.de) einen wunderbaren Assistenten, mit dem auch Florentiner problemlos gelingen. Schön knusprig und für Back-Laien wie mich perfekt! Das Rezept für die Fingerfood-Bienenstichlein gibt es bei den Ratzfatz-Rezepten in der Rubrik “Snackig-lecker”.

Drucken

Fingerfood-Bienenstich

Keyword snackig lecker

Anleitungen

  • Vom Backspezialisten meines Vertrauens, Städter, gibt es eine tolle Knuspermischung für Bienenstich oder Florentiner!
    Einer der Lieblingskuchen bei uns im Hofbureau ist Bienenstich. Der Mix aus chrunchiger Oberfläche, vanilliger Füllung und fluffigem Teig ist eben lecker. Neulich dachte ich mir, dass Bienenstich in Form von kleinen Küchlein - heute sagt man ja Muffins - doch ein witziges Dessert zum Espresso nach einem leckeren Abendessen wäre.  Hat geklappt! Da ich jetzt nicht die begnadete Bäckerin vor dem Herrn bin, war ich heilfroh, dass ich ein Produkt von Städter (www.staedter.de) zum Testen bekommen habe: die "Knusper-Mischung" für Florentiner, denn die liefert in Nullkommanichts eine wunderbar knusprig-nussige Oberfläche. Und - habe ich selbst ausprobiert - übrigens auch perfekte Florentiner!
    Zubereitungszeit: 35 Minuten (etwa)
    Zutaten: 0,5 Päckchden Backpulver, 70g weiche Butter, 3 Eier, 200g Mehl (gesiebt), 200ml Milch, 1 Päckchen Vanillezucker, 160g Zucker, 80g gehobelte Mandeln, 80g Städter-Knusper-Mischung, 12 Muffin-Papierförmchen, 0,5 Packung Vanillepudding zum Kaltanrühren, 200ml Sahne
    Mit Vanillecreme gefüllt: Fingerfood-Bienenstich!
    Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    Zuerst die Eier schaumig schlagen, dann Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen, die weiche Butter zugeben und alles schön schaumig schlagen. Dann Mehl und Milch sowie Backpulver nach und nach einrühren.
    Die Papierförmchen im Muffinblech verteilen, den Teig in die Förmchen füllen, die gehobelten Mandeln drauf verteilen, dann die Knusper-Mischung von Städter drüberrieseln lassen.
    Jetzt ab in den Ofen und alles etwa 25 bis 30 Minuten (Zahnstochertest, darf halt kein Teig mehr dranpappen....) backen. Auskühlen lassen und derweil die Vanillecreme zubereiten: Weil statt Milch Sahne verwendet wird, ist die Masse etwas fester.
    Wenn die Muffins ausgekühlt sind, den Knusperkopf abschneiden, mit einem Spritzbeutel die Vanillecreme auf der unteren Hälfte verteilen, Deckelchen drauf - und bis zum Servieren ab in den Kühlschrank.
    Gelinggarantie auch für knusprige Florentiner: Ich habe diese Knuspermischung von Städter getestet und kann sie echt empfehlen!
Unold Eismaschine Uno