RatzFatz-Rezepte

Von Tarnkatzen und Topf-Genüssen

Mit dem Verstecken hat der schwarz-weiße Leopold im Grün etwas schwerer, aber er schafft es trotzdem! Macht sich halt klein im Gebüsch…

Mit dem Verstecken hat der schwarz-weiße Leopold im Grün etwas schwerer, aber er schafft es trotzdem! Macht sich halt klein im Gebüsch…

Derweil die Katzenbande sich in unserer Bienenwiese versteckt, schmurgelt ein leckerer Eintopf vor sich hin.

Anton im Grünen: Vielleicht kommt ja eine Maus vorbei…

Anton im Grünen: Vielleicht kommt ja eine Maus vorbei…

Wieder einmal so ein Gericht, bei dem Schneidbrett und Messer sowie der Topf gespült werden müssen – bequem, lecker und flott gemacht!

Den mediterran angehauchten Bauerntopf können Sie natürlich nach Herzenslust variieren!

Zwei verschiedenfarbige Paprikaschoten, dafür keine Zucchini?

Statt Zucchini lieber Aubergine?

Statt stückiger frisch gewürfelte Tomaten?

Statt Rinderfond ganz normale Brühe (dann aber das Gemüsebrühepulver weglassen!)?

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Der Blick in das Gemüsefach zeigt ja schnell, was weg muss…

Wenig Arbeitsaufwand - dann ist der Bauerntopf servierbereit!
Drucken

One-Pot-Bauerntopf

Ein bisschen schnibbeln, ein bisschen schmurgeln - dann ist der Bauerntopf fertig!
Gericht Hauptspeise
Keyword mit Feuer und Flamme
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 50 Minuten
Portionen 4 Portionen

Equipment

  • Kochtopf
  • Schneidbrett
  • Gemüsemesser

Zutaten

  • 250 g Langkorn-/Wildreis-Mischung
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 EL Rapsöl
  • 400 g Rinder-Hackfleisch Bei mir - wie immer - in Bio-Qualität!
  • 100 ml Rotwein
  • 200 ml stückige Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 ml Rinderfond
  • 1 TL Gemüsebrühepulver
  • 0,5 TL Thymian getrocknet
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Paprikapulver rosenscharf
  • 0,5 TL Pimentón de la vera Das Räucheraroma rundet den Geschmack perfekt ab,
  • Salz zum Abschmecken
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle zum Abschmecken

Anleitungen

  • Paprika und Zucchini werden gewaschen geputzt und dann in mundgerechte Würfel geschnitten.
  • Weiter geht die flotte Schnibbelei: Zwiebel und Knofi pellen und fein würfeln.
  • Jetzt wird das Rapsöl in einem ausreichend großen Topf erhitzt und das Hackfleisch darin angebraten.
  • Zwiebel- und Knofi-Würfelchen unterrühren und kurz mitrösten.
  • Nun löschen Sie alles mit dem Rotwein ab, geben die stückigen Tomaten, Paprika und Zucchini hinzu und dünsten alles kurz mit.
  • Jetzt wird der mit dem Gemüsebrühepulver verrührte Rinderfond zugegeben, außerdem der Reis und die Gewürze. Gut verrühren.
  • Nun lassen Sie den Eintopf bei kleiner bis mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln, damit der Reis gar wird.
    Mein Bauerntopf mit mediterraner Note.
  • Zum Schluss noch kurz mit Salz und Pfeffer abschmecken – und fertig ist der Bauerntopf.
Unold Eismaschine Uno