RatzFatz-Rezepte

Von Zart-Geschmortem und frischkäsiger Knackigkeit…

Ossobuco - zum Weglöffeln zart!

Ossobuco – zum Weglöffeln zart!

Nudelsalat mal mit Schinkenspeck statt Fleischwurst oder gekochtem Schinken. Und mit Frischkäse-Dressing statt Mayonnaise-Sauce.

Nudelsalat mal mit Schinkenspeck statt Fleischwurst oder gekochtem Schinken. Und mit Frischkäse-Dressing statt Mayonnaise-Sauce.

Was soll es heute zum Abendessen geben? Auf diese Frage bekomme ich meistens die Antwort “Egal, was Leckeres halt…”. Okay. Da in unserem Haushalt ein absoluter Fleischesser am Tisch sitzt, sind vegetarische Gerichte eher selten – keine Sorge, es kommen noch welche! Aber jetzt habe ich ein rustikales Ossobuco (bei “Mit Feuer und Flamme”) und einen herzhaften Nudelsalat mit Schinkenspeck (bei den “Snackig-lecker”) zu bieten. Das geschmorte Beinscheibenfleisch gab’s einfach mit frisch gebackenem Bauernbrot, weil die Sauce zum Wegtunken lecker ist! Zum Nudelsalat passt natürlich auch das Bauernbrot – er kann aber auch die Abrundung des Buffets bei der Grillparty sein. Guten Appetit!

Drucken

Nudelsalat mit Frischkäse-Dressing

Keyword snackig lecker

Anleitungen

  • Erfrischend und deshalb genau richtig als Abendsnack an heißen Sommertagen - der Nudelsalat mit dem leckeren Frischkäse-Dressing!
    Zubereitungszeit: 50 Minuten
    Zutaten: 300 g TK-Erbsen, 50 g frisch geriebener Parmesan, 6 Eier, 2 Teelöffel Zitronensaft, 250 g Schinkenspeck, 400 g Nudeln, zum Beispiel Casareccia n. 88 von De Cecco, 350 g Frischkäse, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, frisch geriebene Muskatnuss, 1 halbes Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
    Würziger Nudelsalat mit Frischkäse-Dressing
    Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen, 2 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen dazugeben. Nudeln und Erbsen abgießen, circa 200 ml Nudelkochwasser auffangen und abkühlen lassen. Nudeln und Erbsen abschrecken, gut abtropfen und abkühlen lassen lassen. In der Zeit die Eier in kochendem Wasser etwa 8 Minuten kochen, abschrecken und pellen. Den Schinkenspeck in feine Streifen schneiden. Den Frischkäse mit dem abgekühlten Nudelwasser glatt rühren - schütten Sie das Wasser nach und nach zu, bis das Dressing Ihrem Cremigkeits-Geschmack entspricht. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss, dem frisch geriebenem Parmesan und dem Zitronensaft würzen, die klein geschnittenen Eier unterrühren. Nudeln, Erbsen und Schinkenspeck-Streifen in einer großen Schüssel gut mischen,, dann das Frischkäse-Dressing drübergeben. Mit Schnittlauch-Röllchen bestreuen. Vielleicht wird es ja Ihr neuer Lieblings-Nudelsalat?
Unold Eismaschine Uno