RatzFatz-Rezepte

Wärme von innen…

Herzhaft, würzig, gut: Cabanossi-Blumenkohl-Auflauf.

Herzhaft, würzig, gut: Cabanossi-Blumenkohl-Auflauf.

Blitzeblauer Himmel, Sonnenschein – aber der Wind war echt affenkalt! Optisch wäre ein frühlingsfrisches Essen angesagt gewesen, gefühlt musste es was Winterlich-wärmendes sein. Der Check im Kühl- und im Gefrierschrank zeigte: Bingo, da geht was! Ergebnis der Impro-Küche: ein Auflauf mit Blumenkohl und Cabanossi.

Cabanossi habe ich eigentlich immer im Kühlschrank. Ich kaufe sie immer vakuumiert, dann halten sie sich lange. Und können so vielfältig eingesetzt werden!

Die würzigen Würste mit würzigem Knoblaucharoma schmecken nicht nur als Brotbelag, sondern auch in Rührei, auf der selbstgebackenen Pizza oder als Einlage für deftige Eintöpfe.

Jetzt ab in den Ofen!
Drucken

Cabanossi-Blumenkohl-Auflauf

Aus dem, was Kühl- undGefrierschrank zu bieten hatten, wurde ein leckerer Auflauf!
Gericht Hauptspeise
Keyword mit Feuer und Flamme
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 3 Portionen

Equipment

  • Backofenfeste Auflaufform, Pürierstab

Zutaten

  • 500 g TK-Blumenkohl
  • 2 Kartoffeln, mittelgroß vorwiegend festkochend
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 200 g Saure Sahne
  • 2 Eier Größe L
  • Chiliflocken nach Geschmack
  • Salz
  • 100 g geraspelter Käse am liebsten Bio-Quattro Formaggi von Söbbeke Pauls Biomolkerei

Anleitungen

  • Wasser zum Kochenbringen. Dann salzen.
  • Blumenkohl-Röschen undKartoffelwürfel im kochenden Salzwasser 8 Minuten garen.
  • Derweil schneiden Siedie Cabanossi in Scheiben und putzen die Frühlingszwiebeln, schneiden das Weißeund Hellgrüne in Ringe.
     
  • Die Saure Sahne wirdmit den Eiern verquirlt, mit Salz und Chiliflocken gewürzt.
  • Jetzt heizen Sie schonmal den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vor.
  • Nun werden Blumenkohlund Kartoffelwürfel abgegossen, in den Topf zurückgegeben und mit demPürierstab nicht zu fein püriert.
  • Jetzt geben Sie dieHälfte der Cabanossi-Scheiben auf den Boden einer Auflaufform, verteilendarüber den Blumenkohl-Kartoffel-Stampf und belegen den mit den restlichenCabanossi-Scheiben.
    Stampf parat, Auflaufform auch!
  • Der Käse wird jetztdrübergestreut – und dann ab damit in den Ofen. Auf der unteren Schiene circa20 Minuten (jeder Ofen hat seine eigenen Gesetze…) backen. Fertig!